Wir backen jeden Tag frisch! Lieferung können Dienstag bis Freitag erfolgen, ausgenommen Feiertage. Bestellungen bis 12.00 Uhr werden am Tag der Bestellung versandt!

Lehre voll "lebenswert" am Mauracher Hof

Am Mauracher Hof gibt die Natur seit Jahrhunderten den Rhythmus vor. Die tiefe Überzeugung von Familie Eder und dem gesamten Team ist, dass nur im Einklang mit Mutter Erde unverfälschtes, bekömmliches Brot, schmackhaftes Gebäck und saisonale Mehlspeisen entstehen können. Die Nachfrage nach den biologischen Produkten vom Mauracher Hof steigt stetig und so sucht man nach Mitarbeiter*innen, die das Leben im Lebensmittel wertschätzen und damit den Grundsatz des traditionellen Familienbetriebs hochhalten wollen.
Geschrieben am 18.03.2022
von Martina
6 Minuten
Martina ist die gute Fee für Kommunikation am Mauracher Hof. Seit 2020 als Quereinsteigerin in Sachen Brot mit dabei, lebt sie ihre Begeisterung rund um die Themen Genuss, nachhaltiges Handeln und wertschätzender Umgang mit Mensch und Natur.
Martina ist die gute Fee für Kommunikation am Mauracher Hof. Seit 2020 als Quereinsteigerin in Sachen Brot mit dabei, lebt sie ihre Begeisterung rund um die Themen Genuss, nachhaltiges Handeln und wertschätzender Umgang mit Mensch und Natur.

Die Wertschätzung gegenüber dem Leben

„Wir geben Einblicke, in das was wir tun und vor allem, warum wir es tun“, freut sich Andreas Eder in der Schnupperwoche auf wissbegierige Lehrstellen- und Arbeitsplatzsuchende. Gegenseitige Achtung und Wertschätzung spüren die rund 70 MitarbeiterInnen am Mauracher Hof täglich. Der gemeinsame Weg und Zusammenhalt begeistern.

Zeit geben, um zu wachsen

Weil der Keimling auch nicht schneller wächst, wenn man daran zieht, bekommen auch unsere Lehrlinge genügend Zeit, um in ihren Beruf hineinzuwachsen. „Im besten Fall wachsen sie mit uns gemeinsam sogar über sich hinaus“, schmunzelt Andreas.

Vielseitiger Arbeitgeber

Mit einer lebendigen Landwirtschaft, Getreideaufbereitung und Mühle, Bäckerei und Konditorei ist der Mauracher Hof ein vielseitiger Arbeitgeber in der Region. Neben der Ausbildung zur BäckerIn und KonditorIn kann auch eine Lehre zur Bürokaufkraft, in der Land- und Forstwirtschaft und ­für Verfahrenstechnik der Getreidewirtschaft mit Schwerpunkt MüllerIn absolviert werden – auf Wunsch jeweils mit Matura.

Johannes Wallner bei seiner Arbeit an den Walzenstühlen

Wer das Korn besser kennt als jeder andere – und es gut behandelt

„Gutes Brot braucht bestes Korn“, weiß Johannes Wallner um seine Verantwortung. Der gelernte Verfahrenstechniker für Getreidewirtschaft mit Schwerpunkt Müller hat am Mauracher Hof gelernt und zeichnet heute als Teamleiter für die Übernahme, Qualitätskontrolle, Lagerung, Reinigung und Vermahlung des Getreides verantwortlich. Pro Jahr verarbeitet die Bäckerei rund 1.100 Tonnen hochwertiges Getreide. Die Vermahlung auf den hofeigenen Walzenstühlen und Vollkornmühlen ist Müller Johannes täglich „Brot“. Dabei erfolgt die Vermahlung des gesamten Korns inklusive des wertvollen Keimlings zu Mehl in der gewünschten Feinheit. Ein mehrstufiges, aufwendiges Verfahren, in dem laufend Proben entnommen werden müssen. Ob Dinkel, Roggen, Einkorn, Hafer, Gerste oder Weizen – am Mauracher Hof werden nur alte Getreidesorten täglich frisch direkt in die Teigschüssel gemahlen und trifft dort auf sprudelndes, klares Wasser aus der hofeigenen Quelle. „All dies hilft uns, das Leben im Lebensmittel zu halten“, betont Andreas stolz.

Der Mauracher Hof ist einer von wenigen Betrieben österreichweit, der diese besondere Ausbildung in ihrer Ursprünglichkeit ermöglicht.

Mehr Infos >> Lehrling Verfahrenstechniker für Getreidewirtschaft/Getreidemüller (m/w/d)

Lukas Burghuber in seinem Element

Lernen im Kreislauf der Natur - die Lehre zum Facharbeiter*in für Land- und Forstwirtschaft

Für Lukas Burghuber, der seit Februar 2022 ganz frisch in diesen Lehrberuf am Mauracher Hof eingestiegen ist, war sein familiärer Hintergrund und die damit positiven Erinnerungen aus seiner Kindheit ausschlaggebend für seine Wahl. Lukas kommt aus Ternberg und wohnt von Montag bis Freitag auf dem Mauracher Hof. Sein Tag beginnt um sieben Uhr früh mit dem Füttern der Kälber. „Mir gefällt der abwechslungsreiche Arbeitsalltag mit den Tieren und den Arbeiten in der Natur“, freut sich Lukas über die Möglichkeit diesen Beruf zu erlernen. Im Laufe der nächsten drei Jahre wird Lukas seine Fähigkeiten und sein Wissen in vielen Bereichen erweitern können. So wird er lernen, wie man Acker- und Anbauflächen vorbereitet, Saatgut aussät und pflegt, wie die Fruchtfolge und Ernte der verschiedenen Kulturen funktioniert. Auch im Bereich der Tierhaltung wird Lukas auf den Alltag mit verschiedenen Nutztieren vorbereitet, um diese dann eigenständig versorgen zu können.

 

Von Brot und Kuchen - die Lehre zum BäckerIn/KonditorIn

Am nächsten liegt für viele, dass junge Menschen eine Lehre zur BäckerIn und KonditorIn am Mauracher Hof absolvieren können. Während der Ausbildung lernen die Lehrlinge die richtige Bestellung und Überprüfung der Roh- und Hilfsstoffe zur Herstellung von Brot und Gebäck, die Vorbereitung, Bedienung und Pflege der eingesetzten Geräte, Herstellung und Verarbeitung der Teige für die Handformung, die optimale Teigführung, richtiges Formen und Backen von Brot und Gebäck, Füllen, Glasieren, Bestreichen und Zuckern von Feingebäck sowie die Lagerung der fertigen Produkte. Am Mauracher Hof wird echtes Handwerk und viel Wissen, das über Generationen gewachsen ist, vermittelt.

Mehr Infos >> Lehrling Bäcker&Konditor (m/w/d)

 

Spannende Arbeit am Schreibtisch - die Lehre zur Bürokaufkraft

Carolin Wurm hat bereits eine Lehre als Zahnarztassistentin abgeschlossen und möchte nun die Lehre zur Bürokauffrau in den nächsten Jahren absolvieren. Carolin hat sich bereits beim Schnuppern sehr wohl am Mauracher Hof gefühlt: „Nach dem Schnuppern habe ich meinen Eltern erzählt, dass ich mich sehr freuen würde, wenn ich am Mauracher Hof meine Lehre machen könnte. Und dann hat es auch tatsächlich geklappt!“ freut sie sich. Carolin nimmt Bestellungen der Kund*innen entgegen und gibt diese in die jeweiligen Programme ein, damit diese weiterbearbeitet werden können. Auch Reklamationen nimmt sie wertschätzend entgegen und bearbeitet sie. Weitere Tätigkeitsfelder im Zuge dieser Lehre sind Termine für Vorgesetze planen, den Schriftverkehr erledigen, Protokolle schreiben, Angebote von LieferantInnen einholen, gelieferte Waren prüfen, Rechnungen kontrollieren und noch vieles mehr. Im Laufe der drei Jahre Ausbildung haben Lehrlinge zur Bürokaufkraft die Möglichkeit in allen administrativen Abteilungen (Verkaufsinnendienst, Buchhaltung, Marketing, Qualitätsmanagement, Controlling) mitzuarbeiten um so auch herauszufinden, was man wirklich gerne tut.

 

Was den Mauracher Hof als Arbeitgeber so beesonders macht und welche offenen Stellen es aktuell gibt erfährst du hier.

Auch wenn du keine Lehre machen möchtest, bist du herzlich willkommen, dich im Rahmen der Jobweek bei uns umzuschauen und uns kennen zu lernen.

Unsere Termine:

28.03.2022 Schnuppern am Mauracher Hof

29.03.2022 Schnuppern am Mauracher Hof

30.03.2022 Schnuppern am Mauracher Hof

31.03.2022 Schnuppern am Mauracher Hof

01.04.2022 Tag der offenen Tür

Melde dich bei uns unter bewerbung@mauracherhof.com oder telefonisch unter 07283/ 8466-34 oder sag es gerne weiter. Wir freuen uns auf dich!

Verkaufsstellen suchen
schließen

Gesunder Genuss gleich um’s Eck! Hier findest du unser Bio-Brot und Gebäck ganz in deiner Nähe.

Verkaufsstellen suchen
Aktueller Standort
Mein Warenkorb
schließen
Der Warenkorb ist leer
Mein Konto
schließen

Du bist bereits Kunde?

Du hast noch kein Kundenkonto?

Du bist Partner (Wiederverkäufer) bei Mauracher und möchtest in unserem B2B Onlineshop bestellen? Wenn du noch keinen Zugang hast, kontaktiere uns bitte telefonisch unter +43 7283 / 8466 oder per E-Mail an office@mauracherhof.com.

Konto registrieren
schließen
Nicht aufüllen, dient zum Spamschutz