Summende Freunde

01.07.2019 / Permalink
Die Partnerschaft mit den Insekten

Biene und unzählige andere Insekten sind unbezahlbare Mitarbeiter im Dienst des Mauracher Hofs. Ihre Aufgabe? Sie bestäuben unsere Pflanzen und sorgen so dafür, dass aus den Blüten Früchte werden.

Unsere fliegenden Helfer

Unsere fliegenden Helfer sind unersetzlicher Teil des ökologischen Gleichgewichts, in dem sie noch eine weitere Rolle innehaben: Sie sind Glieder der Nahrungskette – und das in großer Zahl. Viele der geflügelten Freunde, wie zum Beispiel der Marienkäfer, ernähren sich in erster Linie von Insekten wie Blattläuse und von Milben, die ohne natürlichen Feind zum Problem für unsere Pflanzen werden können. Stimmt das natürliche Gleichgewicht, haben sie diese Tiere, die oft als Schädlinge bezeichnet werden, problemlos im Griff.

Die wichtigsten Bestäuber sind jedoch die Bienen und Hummeln. In dieser Schlüsselfunktion tragen sie weltweit in erheblichen Maßen zum Erhalt von Wild- und Kulturpflanzen und zu deren Erträge bei. Gerade Bienen sind sehr empfindliche Lebewesen und somit ein entscheidender Indikator für den ökologischen Zustand unserer Umgebung.

Greift der Mensch mit chemischen Substanzen in die natürliche Ordnung der Insekten ein, zerstört er diese dauerhaft, wenn nicht sogar irreparabel. Mit immer mehr Chemie muss dann ein krankes System künstlich am Leben erhalten werden. Am Mauracher Hof verlassen wir uns daher lieber auf den natürlichen Eifer der Insekten und freuen uns, wenn wir ihr Summen hören. Denn dann ist das ökologische Gleichgewicht intakt.

Kommentar verfassen

TOP Artikel

Bio Bauer mit Hirn, Herz und einzigartiger Hof-Bäckerei

Schön liegt er da inmitten von Feldern, Wald und Wiesen, der Mauracher-Biohof bei Sarleinsbach.…

Neueste Kommentare

generic viagra online

DAS BESONDERE

generic viagra

DAS BESONDERE

Verkaufsstellen finden

Das Beste liegt so nah

Gesunder Genuss gleich um’s Eck! Hier finden Sie unser Brot und Gebäck ganz in Ihrer Nähe:

Shopping cart is empty