Bio-Hofbäckerei feierte mit 130 Vertriebspartnern ein „Fest des Lebens“

23.10.2018 / Permalink
Über Spezialisierungsmöglichkeiten, die Herausforderungen des vergangenen Sommers und der anstehende Generationenwechsel wurden beim Kundentag am Mauracher Hof diskutiert und referiert.

Die Bio-Hofbäckerei Mauracher aus Sarleinsbach lud zum Kundentag: Zusammen mit 130 Besuchern blickten die Eigentümerfamilie Eder und ihr Team in die Vergangenheit, in die Zukunft und in die Backstube.

 

Herausforderungen und Entwicklungen

Seit 20 Jahren lädt der Mühlviertler Biobetrieb meist im Herbst zum Kundentag am Mauracher Hof zum „Fest des Lebens“. Damit wollen die Familie Eder und ihre Mitarbeiter Tür und Tor öffnen, um Wiederverkäufern Neuigkeiten vom Hof zu berichten und Produktänderungen sowie Entwicklungen näherbringen.

 

Der diesjährige gedankliche und physische Spaziergang durch die Welt des Biobetriebs stand im Zeichen der Entwicklung und Herausforderungen in den vergangenen fünf Jahrzehnten. Eigentümer Josef Eder zog ein Resümee und ließ die Zuhörer in seinem Vortrag „Das Leben im LEBENSmittel lassen“ an seinen Gedanken teilhaben.

 

Trotz stätiger Veränderungen und der zunehmenden Industrialisierung in der Bio-Branche will der Traditionsbetrieb seiner Linie und den Werten der generationenübergreifenden Arbeit treu bleiben. Eder, der in seinen Naturteigen gänzlich auf Backmischungen verzichtet, hielt vor den 130 Kunden ein Plädoyer über die naturverbundene Arbeit, die auch in krisenreichen Zeiten Früchte trägt.

 

Kommentar verfassen

TOP Artikel

Bio Bauer mit Hirn, Herz und einzigartiger Hof-Bäckerei

Schön liegt er da inmitten von Feldern, Wald und Wiesen, der Mauracher-Biohof bei Sarleinsbach.…

Neueste Kommentare

Gerlinde Bamminger

Sissys Lesetipp

Verkaufsstellen finden

Das Beste liegt so nah

Gesunder Genuss gleich um’s Eck! Hier finden Sie unser Brot und Gebäck ganz in Ihrer Nähe:

Shopping cart is empty